previous arrow
next arrow
Slider

Unsere Geschichte

Die Firma Kirchhoff war zunächst ein Konglomerat aus verschiedenen Einzelfirmen und Handelsvertretungen. Erst 2008, im Zuge des Generationenwechsels, wurden sie unter dem Dach der heutigen Kirchhoff GmbH & Co. KG zusammengeführt.

Ereignisse

 

1929 Älteste erhaltene Karteikarte belegt, dass Max Kirchhoff dem Textilhaus Stadtmann in Telgte, Falalin  Oelkehrspäne vom Fala-Werk (vertraglos) verkauft hat
1935  Aufnahme der Handelsvertretung zwischen Max Kirchhoff und dem Fala-Werk Hannover, Hainholz
(chemisch / technische Erzeugnisse)
1940  Aufnahme der Handelsvertretung zwischen Max Kirchhoff und der Heid & Co GmbH, Neustadt Pfalz (Glühlampen)
1952 Aufnahme der Handelsvertretung mit der WEPA Papierfabrik, Müschede (Handtuchpapier und Toilettenpapier)
1965 Sohn Harald tritt als Angestellter der Handelsvertretungen bei
1967 Aufnahme der Handelsvertretung mit der BOREMA Reinigungs-Maschinen GmbH (Hawig), Bensheim
1971 Gründungsjahr des Fachgroßhandels „Harald Kirchhoff“ als eingetragener Kaufmann
1972 Gründungsjahr der Gebäudereinigung   „Elke Kirchhoff“ als eingetragene Kauffrau
1981 Erweiterung und Umzug an den Hafenweg 12-14, Münster
1989 Größter Einzelauftrag des Unternehmens: 7.500 Abfallsammelwagen und 1,9 Millionen Kunststoffsäcke mit einem Gesamtumsatz von 1,5 Millionen DM. Empfänger waren 1.359 sogenannte „Feierabendheime“ in Ostdeutschland
1993 Erweiterung und Umzug in den Neubau an der Gildenstraße, MS-Handorf
2005 Sohn Jan tritt als Angestellter in die Unternehmung ein
2007 Ausbau und Erweiterung am Standort Gildenstraße
2008 Jan Kirchhoff übernimmt die geschäftliche Verantwortung. Die Kirchhoff GmbH & Co. KG wird gegründet
2013 Harald Kirchhoff verabschiedet sich aus dem operativen Geschäft
2018 Erweiterung und Umzug von Münster-Handorf nach Senden-Bösensell

ADRESSE

Kirchhoff GmbH & Co. KG
Im Südfeld 11
48308 Senden-Bösensell

KONTAKT

+49 (0)2536 / 80 78 20
info@kirchhoff-muenster.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Aufgrund von Corona bleibt unsere Verwaltung für Besucher leider geschlossen.
Als Abholkunde haben Sie die Möglichkeit Ware per Mail oder telefonisch zu bestellen und dann direkt am Lager abzuholen.